Startseite

Senioren- und betreutes Wohnen im eigenen Haus!

Gesundheit

Freizeit/Hobby

Ratgeber

Mobiles

Reisen

Rentenzahlung

Leben in Ungarn

Land und Leute

Immobilien

Immobilienangebote

Haus Mieten

Kaufabwicklung

Mietkauf

Miete

Der Umzug

Kontakt

Impressum

Rentner-Info.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Designed + powered by Karl-Heinz Hofmann (c) 2005. Alle auf diesen Seiten zur Verfügung gestellten Informationen, Bilder und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne schriftliche Genehmigung des Registranten  nicht weiterverwendet oder verbreitet werden. Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern.

 

 

 

 

 

 

 

 

Anreise per Auto
Anreise per Flugzeug
Währung & Geld
Essen & Trinken
Lebensmittel
Monatliche Kosten
Photos
Donaustadt Baja
Häuser

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Währung und Geld

Die ungarische Währung heißt Forint, oder abgekürzt HUF.

Es gibt  Banknoten zu 20000, 10000, 5000, 1000, und 500   Forint, sowie Münzen zu 100, 50, 20, 10, und 5 Forint. 

Einhundert Forint

 

Geldwechsel

Es ist günstiger, erst in Ungarn das Geld zu wechseln, als schon vorher in Deutschland. Der Tauschkurs liegt zur Zeit etwa bei etwa 308 Forint für einen Euro.

In allen Städten und größeren Orten gibt es Banken und Wechselstuben, wo man sein Geld tauschen kann. Der Vergleich kann sich aber manchmal lohnen.  Besonders vorsichtig sollte man sein, wenn der Wechselkurs besonders gut scheint, manchmal werden nämlich noch Gebühren erhoben.

Geldautomaten, an denen man mit einer EC (oder andere) -Karte Geld abheben kann, gibt es auch. Meist befinden sich diese in einer Bank, die fast jeder größere Ort besitzt. In den Banken kann natürlich auch Bargeld getauscht werden.

Auch in den grossen Supermärkten wie TESCO gibt es Wechselstuben.

Unser Tipp: Ihr Geld ist auf einem ungarischen Bankkonto sehr gut angelegt, Sie bekommen zur Zeit ca. 1.60 % Zinsen und das mit einer Staatlichen Einlagensicherung bis 100.000,00 Euro.

 

 

 

 

Zurück..........Land und Leute                                 Zurück..........Leben in Ungarn